Einzelanwendung

Traditionell wird ShenDo Shiatsu am bekleideten Körper (am besten ist bequeme Baumwollbekleidung) auf einer großen Matte am Boden praktiziert.

Die Anwendung dauert ca. 50 bis 60 Minuten. Vorher findet ein kurzes Gespräch statt, in dem wir miteinander schauen, was gerade aktuell ist, welche Beschwerden bestehen oder welche Wünsche für die Behandlung da sind. Nach der Anwendung ist Zeit für eine kleine Nachruhe und ebenso für ein abschließendes Gespräch bei einer Tasse Tee oder Wasser.

Mir ist ein ruhiger und geschützter Raum sehr wichtig. Mit großer Achtsamkeit möchte ich in dieser Zeit da sein und begleiten.

Da ShenDo Shiatsu auch gesundheitspädagogische Aspekte beinhaltet, gebe ich oft auch „Hausaufgaben“ mit wie Do-In-Übungen, Meridiandehnungen, Selbsthilfegriffe aus dem Japanischen Heilströmen und ähnliches.

Damit ShenDo Shiatsu seine Wirkung nachhaltig entfalten kann, ist eine Serie von zwei bis vier Behandlungen im Abstand von einer oder zwei Wochen sinnvoll.